Angebot

Jeder Anlass ist besonders und bedarf einer individuellen Lösung. Daher schaut sich Claudio Ihre Situation und Ihren Anlass genau an und macht Ihnen ein Angebot. Sagen Sie ihm dazu, was Sie brauchen. Falls Sie das noch nicht wissen, hilft Claudio Ihnen auch dies rauszufinden. Fragen Sie ihn doch mal an. Er probiert gerne Neues aus, hat jedoch gundsätzlich die besten Erfahrungen auf zwei Gebieten gesammelt: Close Up und Stand Up.



Close Up

An einem Tisch für rundherum bis zu ca. 30 Personen. In der Regel kommen die Gäste an den Vorführort und sie wissen bereits, dass jemand sie in eine magische Welt entführt voller positiven Überraschungen. Wie er dies macht, ist sein Geheimnis. Close Up lebt von der intimen und persönlichen Atmosphäre. Meist begeistern die Zuschauer gerade die visuellen, klaren Effekte, die zugängliche Nähe und die pointierte Interaktion.

Das Lieblingsinstrument von Claudio ist das Kartenspiel.




Stand Up

Das ist in der Regel für eine einzelne Gruppe bis mittlere Gesellschaft (ca. 30 - 150 Personen) gedacht. Stand Up Zauberei ist intimer als Bühnenmagie jedoch passend für ein grösseres Publikum als Close up. Die Zuschauer sind hier auch meist näher beim Geschehen als bei der Bühnenmagie. Wie immer schenkt Claudio seine Aufmerksamkeit den Details. Besonders mag er die Interaktionen mit dem Publikum und all die ungeplanten Situationen, die sich ergeben.

Claudio hat besondere Erfahrungen gesammelt für ein gemischtes Publikum. Von jung (ab ca. 20 Jahren) bis 111 Jahren. Von gesund und rüstig, als auch für ein Publikum mit gewissen Einschränkungen. Seine Zauberkunst ist grundsätzlich für jedermann / jederfrau offen, egal woher sie / er kommt oder welchen gesellschaftlichem Status sie / er hat.




Testimonials

"Du bist wirklich gut!"
- Marco Senn (nicht verwandt)


"Er nimmt dich so mit in eine Welt, ... unglaublich!"
- Sandra Jäggi, Künstlerin


"Du stellst mir meine Sicht der Welt auf den Kopf!"
- Gianna Petendi


"Wir haben Claudio für einen Firmenanlass mit ungefähr 50 Personen gebucht. Es war nicht nur gut, es war sehr gut! Er ist zugänglich ohne dabei aufdringlich zu sein. Seine Art zu zaubern ist nicht sensationalistisch; er verpackt seine Kunststücke in gute Geschichten, die zugleich spannend und witzig sind - souverän und mit minimalen Mitteln eine gute Atmospähre erzeugend. Wir engagieren ihn gerne wieder."
- René Mollet, Leiter Kreativatelier, Töpferhaus Aarau


"Mit seiner gewinnenden Art wurde seine Zauberkunst vom Publikum sehr gut aufgenommen. Sie trug viel zu einer gelösten Stimmung beim Anlass bei. Sein Beitrag passte perfekt zum Thema des Anlasses." - Sara Stocker, Pro Infirmis


"Häää??!!?? Das geht doch gar nicht!!!"
- Jenny M.




Referenzen


14. Zauberabend des magischen Rings von Basel im Tabourettli (im Rahmenprogramm, bzw. Tischzauberei)

Netzwerkprojekt inklusive Kultur Zürich, Pro Infirmis

Kliba Theater Basel

OXIL Jugendclub Zofingen

Pflegezentrum Lindenfeld Suhr

Freundeskreis Haltingen (DE)

Quartierentwicklung Suhr

Töpferhaus Aarau

Klinik Arlesheim

Stiftung Wendepunkt

PDAG

diverse Private